Was sind die unterschiedlichen Arten von Wallets?

Sep 6, 2021 1 min read

Desktop-Wallets wurden für die Verwendung auf einem Desktop-Computer oder Laptop entwickelt und können auf vielen Betriebssystemen (Windows, Mac und Linux) installiert werden. Du kannst die gewünschte Wallet einfach aus dem Internet herunterladen und den Anweisungen zur Installation folgen. Diese Wallets ermöglichen einen einfachen Zugriff von einem Computer aus, wenn du offline bist.

Web-Wallets sind solche, auf die nur über das Internet zugegriffen werden kann. Sie sind einfach zu benutzen, da Sie sie nicht herunterladen müssen und alles vom Anbieter übernommen wird. Web-Wallets haben allerdings den Nachteil, dass sie aktiv mit dem Internet verbunden sind (d.h. sie sind "Hot Wallets"). Das bedeutet, dass man mit den Anwendungen, mit denen sie interagieren, vorsichtig sein muss. Einige Web-Wallets sind auch "custodial", was bedeutet, dass der Benutzer einem Unternehmen vertraut, die Schlüssel in seinem Namen zu halten. Dies scheint eine bequeme Option zu sein, aber man muss den Ruf des Unternehmens und die Bedingungen, denen man zustimmt, mit Vorsicht genießen. Als allgemeine Richtlinie gilt, dass es besser ist, sich selbst zu informieren und private Schlüssel selbst zu halten.

Hardware-Wallets sind kleine Geräte, ähnlich wie USB-Laufwerke, die private Schlüssel speichern können. Sie sind der sicherste Weg, um Kryptowährungen zu senden, zu empfangen oder zu halten, da sie tragbar und auch offline sind. Je nach Design verfügen Hardware-Wallets über kleine LCD-Bildschirme und Tasten, mit denen man durch die Optionen navigieren kann. Sie müssen physisch an einen Computer angeschlossen werden, um genutzt werden zu können.

Der einfachste Weg, Kryptowährungen zu speichern, ist die Verwendung einer "Paperwallet". Dies kann die Form annehmen, dass man seinen privaten Schlüssel physisch auf Papier aufschreibt oder ausdruckt. Der Schlüssel kann auch die Form eines QR-Codes oder  von Schlüsselwörtern annehmen, abhängig von anderen kostenlosen Online-Diensten, die denselben generieren können.

Als allgemeine Sicherheitsrichtlinie gilt, dass es am besten ist, eine minimale Anzahl von Diensten oder Anbietern zu verwenden, wenn man seine Adresse oder sein Schlüsselpaar generiert oder speichert.

Great! Next, complete checkout for full access to Stake DAO Academy.
Welcome back! You've successfully signed in.
You've successfully subscribed to Stake DAO Academy.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.
Success! Your billing info has been updated.
Your billing was not updated.