Was ist eine Stablecoin?

Sep 14, 2021 2 min read

Ein Stablecoin ist eine Art von Kryptowährung, deren Wert an einen Vermögenswert gekoppelt ist. Dieser Vermögenswert kann eine andere Kryptowährung (oder ein Korb von Kryptowährungen), Fiat-Geld wie der US-Dollar und der Euro oder sogar Rohstoffe wie Gold sein.  Stablecoins zielen darauf ab, die Volatilität im Vergleich zu anderen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum zu verringern und Käufern und Verkäufern eine bessere Gewissheit zu bieten, dass der Wert des gerade gehandelten Vermögenswerts nicht unerwartet steigt oder abstürzt. Je nach dem zugrunde liegenden Vermögenswert, der dem Stablecoin zugrunde liegt, können sich verschiedene Arten von Vor- und Nachteilen ergeben, wie in den folgenden Abschnitten dargestellt.

Während in vielen Fällen der gewünschte Preis (d.h. der festgelegte Wert) des Stablecoins mit dem Preis des zugrunde liegenden Vermögenswerts (d.h. der Sicherheit) übereinstimmt, gibt es Fälle, in denen diese unterschiedlich sein können. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Stablecoin DAI von MakerDAO. DAI ist so konzipiert, dass sein Preis so nahe wie möglich am USD gehalten wird, aber die Sicherheiten, die dafür verwendet werden, können Ether oder eine andere Kryptowährung sein.

Fiat-gestützte Stablecoins

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Fiat-backed Stablecoins (FBS) um Token, die mit dem Wert einer bestimmten Fiat-Währung verbunden sind. Normalerweise basieren diese Token auf dem US-Dollar und halten ihren Wert in einem Verhältnis von 1:1 fest. Die Stabilität des festen Werts ergibt sich aus der Tatsache, dass das Unternehmen, das den Stablecoin anbietet, über eine beträchtliche Reserve der zugrundeliegenden Fiat-Währung verfügt und nur eine Anzahl von Stablecoins prägen wird, die genau diesen Reservebetrag widerspiegelt.

Zwar müssen die Nutzer einer solchen dritten Partei, die die Stablecoins anbietet, vertrauen, doch sind FBS relativ leicht zu verstehen und waren im Allgemeinen weniger volatil als ihre Alternativen. Ein weiteres Hauptproblem bei FBS im Kryptowährungsökosystem ist, dass sie, da sie mit Fiat-Währungen verbunden sind, im weiteren Sinne von der Kontrolle und Politik der Regierung, die die Fiat-Währung ausgibt, betroffen sind, d. h. sie sind anfällig für die strukturellen Probleme der Zentralisierung.

Mit Kryptowährungen unterlegte Stablecoins

Cryptocurrency Backed Stablecoins (CBS) sind solche, die Krypto-Assets als Stabilisierungsreserve verwenden. Das Funktionsprinzip ist ähnlich wie bei FBS, wobei der Hauptunterschied darin besteht, dass der Sicherungsprozess bei FBS off-chain, d. h. in traditionellen Finanz- und Rechtssystemen, stattfindet, während bei CBS die Sicherung on-chain erfolgt, d.h. der Sicherungswert ist völlig unabhängig vom traditionellen Finanzwesen und lebt auf der Blockchain (z. B. Ether). Dies ist in Bezug auf das Vertrauen von großem Vorteil, da die Höhe und die Art der Reservewährung aufgrund des dezentralen Charakters der Plattform für die Öffentlichkeit einsehbar sind.

Allerdings sind in der Vergangenheit Probleme mit CBS aufgetreten, da sie Schwierigkeiten hatten, die Kopplung zwischen dem Basiswert und dem ausgegebenen Stablecoin aufrechtzuerhalten.

Nicht besicherte Stablecoins

Nicht besicherte Stablecoins sind solche, die ihren Preis auch ohne Sicherheiten stabil halten, d. h. ohne Sicherheiten. Die Token beruhen auf einem Algorithmus, der in der Lage ist, das Angebotsvolumen des Tokens bei Bedarf zu ändern, um den Preis des Tokens aufrechtzuerhalten. Nicht besicherte Stablecoins stützen sich auf Smart Contracts, um Token zu verkaufen, wenn der Preis unter den Richtwert (d. h. den gewünschten stabilen Preis) fällt, oder Token auf dem Markt anzubieten, wenn der Wert steigt. Auf diese Weise bleibt der Token stabil und hält seine Bindung.

Der eindeutigste Vorteil von nicht besicherten Stablecoins ist, dass sie nicht auf einen Pool von Sicherheiten angewiesen sind und somit nicht die Nachteile einer Zentralisierung aufweisen. Stattdessen können die Anleger die Gestaltung des Smart Contracts genau prüfen und ihm vertrauen. Allerdings sind die hier verwendeten Mechanismen in der Regel recht komplex, was bedeutet, dass nicht immer für jeden klar ist, ob das Ergebnis wie geplant ausfallen wird.

Great! Next, complete checkout for full access to Stake DAO Academy.
Welcome back! You've successfully signed in.
You've successfully subscribed to Stake DAO Academy.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.
Success! Your billing info has been updated.
Your billing was not updated.